Segeln auf der Möhne

Unser Segelrevier ist seit 2011 der Möhnesee. Dort liegen in der Segelsaison von Mai bis Oktober die vereinseigenen Jollen, Optis und der Katamaran. Für alle, die noch nicht am PSV-Steg waren, hier eine kurze Wegbeschreibung:

A44, Abfahrt Soest. Richtung Möhnesse abbiegen. Bis zum Kreisverkehr an der Delecker Brücke, dort geradeaus in Richtung Südufer fahren. Nach einigen Kilometern links Richtung Südufer abbiegen und weiterfahren bis zur Jugendherberge. Dort befinden sich auch Parkplätze. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es an einem Kiosk ca. 200 m weiter auf der rechten Seite.
Der Eingang zum Steg befindet sich gegenüber der Jugendherberge.

Für den Zugang zum Steg wird ein Schlüssel benötigt. Näheres erfahren Vereinsmitglieder bei der Reservierung des Bootes im geschützen Bereich.

Gipsy “Orion”
 
Länge über Alles: 5.12 m
Breite:  1.85 m
Tiefgang:  0.15 – 1.28 m
Gewicht:  170 kg
Segelfläche total: 11.9 m²
Efsix “Klatschnass”

Segel Nr.  2022
Länge über Alles: 6.00 m
Breite:  2.00 m
Tiefgang:  1.00 m
Gewicht:  500 kg
Ballastanteil: 150 kg
Segelfläche total: 18.8 m²
Großsegel 12,0 m²
Fock   6,8 m²
Spinnaker 22,3 m²
Polyfalk “Blauer Falke“

Länge über Alles: 6.65 m
Breite:  2.00 m
Gewicht: 575 kg
Segelfläche total: 17.5 m²
Großsegel 12.0 m²
Fock   5.5 m²

Centaur “Feuchtfröhlich”

Länge über Alles: 6.20 m
Breite:  2.00 m
Tiefgang: 0.85 m
Gewicht: 575 kg
Ballastanteil: 180 kg
Segelfläche total: 18.9 m²
Großsegel 12.4 m²
Fock   6.5 m²

Topcat K1 Streamcut “Bajazzo”

Länge über Alles: 5.50 m
Breite:  2.50 m
Gewicht: 175 kg
Segelfläche total: 21.4 m²
Großsegel 16.7 m²
Fock   4.7 m²
Hier ein kleiner Film zu unserem Kat.

Optis

Nicht zu vergessen unsere Optimisten. Insgesamt fünf Optis stehen für die Jüngsten zur Verfügung.