DSC_0.jpgDSC_1.jpgDSC_3.jpgDSC_5.jpgDSC_6.jpg

Navigieren nach den Sternen

Am 12. und 13. Januar haben 13 interessierte Mitglieder das astronomische Navigieren erlernt. Dazu konnten wir freundlicherweise das Vereinsheim des RFCM am Möhnesee nutzen.
Am ersten Tag wurde allgemein das Koordinatensystem der Erde und des Himmelsäquators erläutert. Anschließend wurde uns die Handhabung eines Sextanten beigebracht und am Tagesende konnten wir bereits die Mittagsbreite und –länge berechnen. Am 2. Seminartag konnten wir mittels des Höhendifferenzverfahrens die genaue Position bestimmen. Das Seminar war auch Dank des Dozenten Norbert Grothus ein voller Erfolg.

 

Unterwegs in der Karibik –
ohne Fluch

Der Taum vom Karibiktörn ging im April 2018 für 24 Seglerinnen und Segler in Erfüllung. Zunächst mussten wir nach Paris zum Flughafen Orly, von dort ging es weiter nach Martinique. Im Hafen Le Marin stiegen wir auf die drei gecharterten Katamarane um. Bevor es losgehen konnte, stand allerdings zunächst eine logistische Höchstleistung an: Proviant für 8 Personen je Schiff und zwei Wochen einkaufen und in den Katamaranen verstauen. Auch die Bürokratie wollte geregelt werden: die Zollabfertigung. Das Prozedere des Ein- und Ausklarierens sollte uns noch öfter beschäftigen – schließlich durchsegelten wir mehrere Länder: Frankreich, St. Lucia (Britisch Commenwealth), St. Vincent und die Grenadinen.

Weiterlesen: Ohne Fluch in die Karibik

Auf größerer Fahrt

Berichte von den Vereinstörns des PSV Unna

Die Segelabteilung des PSV-Unna bietet jedes Jahr mehere Vereinstörns an. Vereinsmitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen, mit auf die Reise zur Ostsee, in die Niederlande oder ins Mittelmeer aufzubrechen. Die letzte Reise führte in die Niederlande, wo einige PSVler an Christi Himmelfahrt die Friese Meeren erkundeten.

Joomla templates by a4joomla